Hotline.
069 5960 8151
E-Mail.
info@pilotenbrillen.de
Suche
Typgerechte Beratung? Wir beraten Sie gerne..!

Pilotenbrille für alle

Unsere Trendscouts haben wieder für Sie recherchiert und waren zum Business Lunch mit Kreativen, in Besprechungen mit plastischen Chirurgen und in den Design Studios und Fachmessen der Modewelt – und vor allem: Sie waren am Fachsimpeln mit Brillendesignern, um das Rätsel der perfekten Pilotenbrille zu entschlüsseln.


Pilotenbrille online kaufen - eine einfache Angelegenheit wenn Sie Ihre Gesichtsform kennen! Grundsätzlich sind die Sonnenbrillen Designer darauf bedacht möglichst viele interessierte Kunden für den Sitz und die Passform zu gewinnen. Es gibt jedoch bestimmte ästhetische Grundregeln, um Ihre eigene Gesichtsform mit einer Design Sonnenbrille besser in Szene zu setzen.

 

Was ist beim Kauf der Pilotenbrille zu beachten:

Grundsätzlich ist die Gesichtsgröße, die Gesichtsform, der Teint der Hautfarbe, die Haarfarbe und die modische Ausrichtung Ihres persönlichen Stils zu berücksichtigen. Personen mit keltischem Hauttyp sind besser geeignet für braune und goldene Farbtöne. Mediterrane Typen sind hingegen gut für schwarze Sonnenbrillen geeignet. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel und so ist die Wahl der Garderobe im Hinblick auf die Farbe der Designe Sonnenbrille zu beachten. Bevor Sie loslegen, sollten Sie sich aber zunächst über Ihre Gesichtsform im Klaren sein. Hierzu können Sie auch ihre alte Sonnenbrille zur Hilfe nehmen und als Referenzbrille aufsetzen, um Ihre Gesichtsform zu bestimmen. Die Noblelook Trendscouts haben eine Kategorisierung entwickelt, um Ihnen mehr Sicherheit bei der richtigen Auswahl der neuen Sonnenbrille zu geben.

 

Ovales Gesichtsfeld:

Sie können sich glücklich schätzen. Sie verfügen über ausgeglichene Proportionen und können somit fast alle Brillentypen und Fassungsformen tragen. Lassen Sie sich also von der aktuellen Brillenmode inspirieren. Eine Einschränkung könnte es lediglich bei besonders kleinem Kopf geben.


Herzförmiges Gesichtsfeld:

Das herzförmige Gesicht ist ausgesprochen dankbar bei der Auswahl von Sonnenbrillen. Es zeichnet sich durch ausgeprägte Wangenknochen und markante Charakterlinien aus. Diese können durch die Wahl der Fassungsform gezielt unterstrichen oder aber verworfen werden. Durch eine progressive oder trapezartige Linenführung der Fassung wird die Partie der Wangenknochen perfekt hervorgehoben. Dies gilt auch für Sonnenbrillen im Wrap-Around-Stil die wie ein Band die Augen umhüllen. Ob es sich um eine Einscheibenbrille, Kunststoffbrille oder randlose Brille handelt ist Ihrem persönlichen Stil vorbehalten. Herzförmige Gesichtstypen sind für Brillen im Oversized-Look prädestiniert. Eckige Fassungsformen hingegen verwerfen etwas Ihre ausgeprägten Wangenknochen und können Ihr Gesichtsfeld weniger markant wirken lassen.

 

Rundes Gesichtsfeld:

Grundsätzlich ist Ihr Gesichtsfeld bestens geeignet für die aktuellen Stilrichtungen im oversized Look. Lassen Sie die Brillenfassung einfach Ihren Typ unterstreichen und wählen Sie eine Fassung die Ihre rundliche Gesichtsform aufgreift. Wenn Sie Ihr rundliches Gesichtsfeld optisch verändern wollen, können Sie sich es durch die Wahl einer eckigen Sonnenbrille anders darstellen: Um Ihr Gesicht weniger rund erscheinen zu lassen, verwenden Sie einfach eine eckige Fassungen! Vorsicht aber bei der Größe und Höhe der Fassung. Diese sollte unter Berücksichtigung Ihrer Gesichtsgröße gewählt werden. Bei Damen kann dies ruhig im oversized Stil sein, das wirkt modischer und kaschiert erste Lachfältchen. Bei Herren sollte die Sonnenbrille bis zu den Augenbrauen gehen und einen Fingerbreit unter den Tränensäcken enden. Aber auch bei den Männern ist ein starker Trend zu größeren Fassungen, als in  den späten 90ern, zu beobachten. Die Sonnenbrille sollte, wenn die Brille auch zum Sport oder Motorrad und Cabrio fahren verwendet werden, geringfügig bis stärker gewölbt sein, um sich harmonischer ins Gesichtsfeld einzupassen und so das Auge vor Zug zu schützen.

 

Eckiges Gesichtsfeld:

Sie haben eine ausgeprägte Kinn-, Kieferpartie und Wangenknochen die zu einem rechten Winkel ausgeformt sind. Dies können Sie ideal durch eckige Brillenformen unterstreichen.

 

Schmales Gesichtsfeld:

Warum ein langes Gesicht machen? Rundliche sowie eckige Sonnenbrillen stehen Ihnen ausgezeichnet, besonders wenn die Sonnenbrille stark gewölbt ist. Sie können aber auch Ihr Gesichtsfeld weniger schmal und somit breiter und harmonischer erscheinen lassen. Für diese optische Täuschung raten wir zu schmalen Brillenfassungen die jedoch im Verhältnis zu Fassungsbreite relativ hoch sind und meist über eine starke Wölbung verfügen. Wenn es Ihre persönliche Stilrichtung hergibt sind Piloten, Machismo, randlose Fassungen und Divabrillen mit leichtem Oversized-Format perfekt für Sie. Wenn Sie über ein schmales Gesicht verfügen und eine flache Fassung wählen, wird die Form der Sonnenbrille Ihr schmales Gesichtsfeld verstärken und Ihren Kopf länger wirken lassen – die Noblelook Trendscouts raten davon aus ästhetischen Gründen ab, außer es handelt sich um eine funktionale Sportsonnenbrille. Da es nur sehr wenige geeigente Sonnenbrillen für Personen mit schmalem Gesichtsfeld gibt, setzen Sie sich bitte mit unseren Fachberatern in Verbindung. Wir halten stets eine Auswahl an passenden Brillen aus den Top Sonnenbrillen verschiedener Marken bereit um sicherzustellen das auch weniger oft vertretene Gesichtsformen eine schöne, passende und typgerechte Sonnenbrille tragen können.


Zurück


Zahlsysteme
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Typberatung
Typberatung
Versandkosten
sicher einkaufen mit SSL